Positive Psychologie: die Wissenschaft des gelingenden Lebens und Arbeitens

  • Wie gelingen positive Beziehungen und konstruktive Kommunikation?
  • Wie können Menschen ihre Stärken nutzen und sich persönlich entwickeln?
  • Was unterstützt Arbeits- und Lebenszufriedenheit?
  • Was schützt vor Burnout und Depression?

Unsere Trainings zeigen Ihnen Wege.

Um gute Ergebnisse zu erzielen, muss man alle verfügbaren Stärken einsetzen. Ziel jeder Organisation muss sein, Stärken produktiv zu machen.

Peter Drucker, Management-Pionier 1967

Aber:

Die große Mehrheit der Arbeitnehmer (68 Prozent) macht nur Dienst nach Vorschrift. 16 Prozent haben bereits innerlich gekündigt. 

Gallup, Engagement Index, 2015

Glückliche Menschen können besser führen und verhandeln. Sie haben mehr Erfolg im Beruf, größere Netzwerke und stabilere Beziehungen. Sie sind sozial kompetenter, beliebter, flexibler und kreativer. Und sie haben ein stärkeres Immunsystem und bessere Gesundheit.

Diese Aussagen basieren auf wissenschaftlichen Studien.

Erster Kongress des Dachverbands DACH-PP in Berlin

DACH-PP Kongress 2016 in Berlin

Ein Meilenstein für die Positive Psychologie im deutschsprachigen Raum! Zum 1. Kongress des Dachverbands PP waren 200 Teilnehmer an die Freie Universität Berlin gekommen, um sich an zwei Tagen über Neues aus Anwendung und Forschung der Positiven Psychologie im deutschsprachigen Raum zu informieren. Der Kongress wurde von Daniela Blickhan, 1. Vorsitzenden des DACH-PP, moderiert.

In einer Podiumsdiskussion beantworteten fünf Experten der PP die Fragen der Teilnehmer, ganz im SInne des "Aktiv Konstruktiv Antwortens".

Von links: Thorsten Sauter (Moderator), Prof. Karlheinz Ruckriegel (TH Nürnberg), Dr. Markus Ebner (Universität Wien), Prof. Corinna Peifer (Universität Bochum), Dipl.-Psych. Judith Mangelsdorf (Freie Universität Berlin), Dipl-Psych. Daniela Blickhan (Freie Universität Berlin), Ralf Möller (Moderator)

Die Keynotes namhafter Professoren auf dem Gebiet der Positiven Psychologie vermittelten wertvolle aktuelle Einblicke in das beeindruckendes Forschungsgebiet der Positiven Psychologie:

  • Auf zwei Säulen steht sich’s gut - Evidenz und Relevanz als Grundpfeiler Positiver Psychologie | Porf. Kathrin Heinitz, Freie Universität Berlin
  • We Will Rock You: Über den Zusammenhang von Motivation, Reflexion und Wohlbefinden | Prof. Michaela Brohm-Badry, Universität Trier
  • Möglichkeiten und Grenzen Positiver Interventionen: Eine Forschungsperspektive | Prof. René Proyer, Universität Halle-Wittenberg
  • Forschung zur Lebenskunst als Teil der PP: Prof. Bernhard Schmitz, Technische Universität Darmstadt

Zahlreiche Vorträge, Workshops und Poster zeigten, wie lebendig die PP inzwischen ist und in wievielen Feldern sie Anwendung findet. Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Kongress, der im September 2018 in Nürnberg stattfinden wird!

Positive Psychologie - Das Handbuch für die Praxis

 

Daniela Blickhans Handbuch Positive Psychologie ist das erste deutschsprachige Übersichtswerk der Positiven Psychologie.

Leicht verständlich und wissenschaftlich präzise bietet es einen umfassenden Überblick über

  • aktuelle Konzepte 
  • praxistaugliche Interventionen der Positiven Psychologie
  • Anwendung in Coaching, Führung und Persönlichkeitsentwicklung.